Restaurierte Dampfmaschine



  Die etwas betagte Dampfmaschine litt unter einem fehlendem
  Gewinde im Kessel für das Verschlussventil und einer entlöteten Dampfleitung.

  Um ein Neues Feingewinde (M6 x 0,75)in den Kessel zu bekommen, wurde ein Gewinde in
  ein Stück Messingrohr eingeschnitten, welches dann in den Kessel eingelötet wurde.
  Die Klöpperböden und die entlötete Dampfleitung wurden neu verlötet.
na nu?
Konny's Dampfmaschin
Konnys-Dampfmaschin