Wegmessung mit Tauchanker



Das folgende Wegmessverfahren beruht auf dem Prinzip der Induktionsänderung.
Dabei wird die Induktion einer Spule durch das Eintauchen beziehungsweise Herausziehen eines
sogenannten Tauchankers verändert.

Wird die Spule mit einem Wechselstrom versorgt, so kann an Hand der sich ändernden Impedanz
(Blindwiederstand) der Weg vom Tauchanker bestimmt werden.
Messung am Sensor
na nu?
Anker drinnen Anker draußen
Messung an X4 Video Messung an X5 Video